ALBERT EHRENSTEIN

Gedichte

Biographisches

 

Wanzen

 

Droben trieft geile Musik.

Champagner. Soiree.

Der Wänste gellendes Fest.

Blutpralle Wanzen tanzen.

Drunten im Keller

Schimmelflecke an der Decke.

Auf die Münder der Orgelpfeifenkinder

Fallen die Wanzen

Im schulternden Rhythmus der Schritte,

Mit denen Fronthelden der lüsternen Mitte

Sich in die Brünstigkeit tanzen.

Wanzen.